BRAVO: endlich wiedergefunden

Nettes Spielchen: suche deine erste BRAVO.

Die haben da jetzt tatsächlich alle bisherigen Titelseiten auf der Webseite und ich musste schon ganz schön weit zurückschauen, damit ich fündig wurde.
Die genaue Nummer habe ich nicht wiedererkannt, aber an ein paar Bildchen und Themen beziehungsweise die lederbekleidete Suzi Quattro - blätterweise in Lebensgröße zum Sammeln - konnte ich mich dann schon erinnern.

War es das?



Oder doch ein etwas Älteres?

22605_642

Naja, Uschi brauchte noch keine Cremen zu mixen und wäre besser damals schon abgetreten: Unsterblichkeit statt unendlicher Peinlichkeit.
Dr. Sommer hatte noch kein Team und der Vorgänger war ein gewisser Herr Dr. Korff - das hatte ich glatt vergessen, dass der Typ anders hieß. Nicht zuletzt wegen dieser Serviceleistung des Blattes war BRAVO in den Siebzigern bei Eltern nicht gerne gesehen und in der Schule schlichtweg verboten. Dabei wurde einem damals nur oberflächlich erklärt, wie man ein Girlie anbaggert und bestenfalls noch ein wenig über Petting geschrieben, was heute kaum noch viele Zwölfjährige wirklich beeindrucken dürfte. Und dass man "Aufpassen" sollte. Interessantere technische Details blieben ohnedies nur am Rande erwähnt.
Und da wir alle kaum die paar notwendigen Schillinge (irgendwo zwischen 8 und 13 öS ?) hatten gab es einen regen Tauschhandel und damit eine ökonomisch/ökologisch sinnvolle Mehrfachnutzung. Die Suzie Quattro lebensgroß konnt aber nur der wohlhabendere Erstnutzer an die Kinderzimmerwand kleben - wenn er das überhaupt durfte. Oder den David Cassidy, aber der gehörte ins Mädchenzimmer.

Verdammt lang her.
Iggy - 5. Aug, 14:14

ja wirklich verdammt lang her.



für den hab ich mal geschwärmt, der ist aus der serie "Am Fuße der blauen Berge".
aber das war nicht meine erste BRAVO, an die kann ich mich nicht mehr erinnern.
altersdemenz!

tschapperl - 5. Aug, 14:32

Kann mich erinnern an die Serie. Das waren noch Zeiten damals in Laramie: als die Männer noch hart und die Prärie noch weit waren!
Und Demenz ist das nicht: in diesen Zeiten der Informationsflut müssen wir mit unseren begrenzten Speicherplätzen im Gehirn anders umgehen, da wird halt viel gelöscht und neu geordnet. So richtig dement wirst du erst, wenn du beginnst zB dein eigenes Weblog zu kommentieren oder Siouxie für eine neu zugelaufene Katze hältst.
Iggy - 5. Aug, 15:51

mit der demenz ist das ja so:

die weit zurückliegenden erinnerungen sind deutlich klar, nur je näher man an die jetztzeit kommt, desto verschwommener wird alles.
in diesem sinne: wer zum geier ist siouxsie?
tschapperl - 5. Aug, 16:10

Demenz ist auch ansteckend! Es beginnt bei mir glaube ich auch schon: who the hell is "Iggy" ????
Iggy - 5. Aug, 16:35

wer soll das denn sein?

so ein blöder name!
tschapperl - 5. Aug, 17:54

Habe bei Google nachgeschaut: ist ein Popmusiker - tritt meist mit nacktem Oberkörper auf.
Iggy - 5. Aug, 18:50

dann kann ich das nicht sein!

oder doch?
tschapperl - 5. Aug, 19:34

Vielleicht doch. ist Iggy nicht eine POPuläre Poetin?
Iggy - 5. Aug, 20:34

iggy lebt noch?

dann sollte er (sie) nicht mit nacktem oberkörper auftreten.
und POPuläre Poetin.... tsssss, das ist ein ding
tschapperl - 5. Aug, 20:43

Na gut, zurück zum Anfang: vergessen wir´s!
ZuN - 5. Aug, 16:14

hi tschapperl,

ja das mit dr. korff und dr. sommer war schon was - meine mutter hat immer erst die sex-seiten herausgerissen bevor ich die bravo bekommen habe! :)

tschapperl - 5. Aug, 17:30

Ja, diese Zensurbestrebungen - irgendwie putzig. Schwarze Balken, Seitenvernichtung, Fernsehverbote, ...
Triebe und Ideen haben sich zumeist dann doch durchgesetzt.
humbug - 5. Aug, 21:38

"Dem User/Betrachter ist es nicht gestattet das Bild oder Teile desselben zu bearbeiten, zu vervielfältigen, zu verbreiten, mit ihnen zu werben oder sie sonst in irgendeiner Form zu nutzen."

verdammt seid ihr alle! ihr diebe, piraten, nutzer irgendeiner form!

tschapperl - 5. Aug, 22:02

Ich fürchte wir machen hier eher Werbung für das Blatt.
humbug - 5. Aug, 22:09

keine sorge, man kann davon ausgehen, dass wir, also deine leser, haarscharf nicht mehr zur zielgruppe gehören und demnach auch nicht ab sofort wieder jeden donnersduck in den laden stürmen um die neue bravo zu ergattern.

also das HOFFE ich zumindest.
tschapperl - 5. Aug, 23:00

Hmm, also ein paar von denen die hier gelegentlich hereinschauen dürften grundsätzlich einmal altersmäßig, ziemlich sicher aber nicht bezüglich ihrer Lesegewohnheiten und - ansprüche gefährdet sein. Da mag ich ruhig schlafen.

Trackback URL:
//tschapperl.twoday.net/stories/2486228/modTrackback

logo

tschapperl

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

So viel ist geschehen
Zwei ereignisreiche Jahre. Und kein Tag umsonst gelebt.
tschapperl - 7. Mär, 17:53
Schief ging es. Aber...
Schief ging es. Aber erst nach 18 Monaten. Tolle Zeit...
tschapperl - 7. Mär, 17:51
schubbs ;-) wie gings...
schubbs ;-) wie gings weiter?
Bermejo - 16. Jul, 21:06
Es geht doch noch
Ich bin verliebt. Wunderschön: das Gefühl unterscheidet...
tschapperl - 19. Jan, 22:37
Na Bumm
Es gibt ihn noch, diesen Blog. Hätte fast drauf vergessen. Aber...
tschapperl - 31. Okt, 16:40

Kalendarium

August 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 2 
 3 
 8 
 9 
11
13
14
15
16
18
20
21
22
24
25
27
29
30
 
 
 
 

Extraordinäres

tschapperl@gmx.net

Mein Lesestoff


Reinhard Kaiser-Mühlecker
Der lange Gang über die Stationen


Christian Kracht
Faserland: Roman

Musikliste

WETTERBERICHT

Suche

 

Status

Online seit 5792 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Mär, 17:53

Credits

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB

www.flickr.com

BIG BROTHER

Visitor locations

Alltag
Baustelle
Bloggerschicksal
Botanisches
Brutpflege
Lyrische Ader
Momentane Befindlichkeit
Ortswechsel
Verdammt lang her
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
Counter