Montag, 7. März 2016

So viel ist geschehen

Zwei ereignisreiche Jahre. Und kein Tag umsonst gelebt.

Sonntag, 19. Januar 2014

Es geht doch noch

Ich bin verliebt.

Wunderschön: das Gefühl unterscheidet sich nicht wesentlich von dem von damals - sagen wir mit 17 oder 27.

In der Lebensmitte ist das also auch noch möglich. Ohne Abstriche. So wie einst im Mai.

Realistischerweise habe ich gestern eine gute Bekannte in eine sehr gute Freundin verwandelt und sie mich auch.

Weiter läuft noch nichts, aber so wie mich das Leben behandelt hat ist das schon eine ganze Menge.

Ein kleiner Blick in den Himmel war es allemal.

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Na Bumm

Es gibt ihn noch, diesen Blog.

Hätte fast drauf vergessen.

Aber zu Halloween kommen die Toten aus den Gruften!

Montag, 4. März 2013

Bin müde

10 Stundnen geschlafen letzte Nacht. Diese schönen Vorfrühlingstage machen wirklich erschöpft.

Wahrscheinlich meldet das Alter...

Letzte Woche haben wir Placido Domingo als Simon Boccanegra in der Staatsoper geschaut. Ich war nur kurz erstaunt, wie alt er da auf die Bühne kam. Eine ernste Rolle. Aber bei den vielen vielen Vorhängen zum Schluß wirkt er dann wieder nicht so. Was das Lächeln ausmacht!

Freitag, 10. August 2012

Wo ist der Schlußstrich?

Ich sollte endlich aufhören die Welt so zu betrachten und zu bewerten, wie ich das in den Siebzigerjahren des letzten Jahrhunderts begonnen habe.

Irgendwie schaue ich noch immer mit diesem bunttapezierten Tunnelblick auf das heutige Geschehen. Und kaum glaube ich mich wieder halbwegs zurechtzufinden, da gibt der Zeitgeist schon wieder Gas.

Beispiel: ein Tattoo ist und bleibt ein Schaß, wurscht wo es draufgeknallt wird. Ich wünsche mir immer, dass es den Deppen, die sich so was verpassen lassen auch recht weh tut. Zerrinnen und schiach wird es irgendwann sowieso - eine nicht zu harte Strafe für diesen Unfug.

Und die Stacheldrahtbemalung der Oberarme gehört nicht dorthin, sondern auf die Stirn - weil hirnnäher, wenn dort noch so etwas verhanden ist. Wäre irgendwie auch ein wenig religiös ...

Und die Gesichtsbücherei können sie von mir aus auch zudrehen!

Und wann hören endlich alle damit auf meinen Kindern blödsinnige Dinge zu kaufen.

Und, und, und, ....

Sich ärgern ist großartig. Wieder ein wenig Zeit vergangen.

Ich gebe es ja zu

Zu Hause geht gar nichts mehr.

Mein fünfjähriger Stammhalter blockiert den Laptop mit seiner YOUTUBE-Gafferei, die Gattin spielt währenddessen am anderen Gerät ihre Ballergames.

Die Arbeit hoch, wie es so schön am 1. Mai im Arbeiterlied heißt.

Bleibt nur mehr der Vormittag im Büro zum Zwitschern und Surfen.

Donnerstag, 19. Juli 2012

Vor ein paar wochen in der Staatsoper

Don Carlo angeschaut. Unvergesslich. Insbesondere Rene Pape als König Phillip.

http://www.youtube.com/watch?v=VktQqsW-nxc

Neulich in Galicien

P1250454

P1250550

Habe wieder einmal in Santiago vorbeigeschaut - sicher nicht das letzte Mal!

Neulich in asturien

P1250158P1250065

Mittwoch, 18. Juli 2012

INLÄNDISCHER AUSLANDSURLAUB

Kaernten_2012-070

Habe ich mich doch tatsächlich ein paar Tage mit Familie an den Weissensee in Kärnten verirrt. Eigentlich sollte man diese politisch irre gewordene Gegend meiden, trotzdem waren wir halt dort.
Es war dann doch halb so schlimm: man speist vorzüglich, Berge, Seen und Kühe können nichts dafür wo sie halt mal so sind. Schlimmer schon das Publikum: viele Pensionisten, massenhaft Holländer, dazu noch unsere Lieblingsnachbarn und G´sindl aus der Hauptstadt.
Und die Radarstrafe von 30€ vergessen ich denen auch nicht!!!

Im übrigen bin ich der Meinung dass wir Kärtnten an Slowenien abtreten sollten.

Dienstag, 7. Februar 2012

Da schau her!


Der erste Krokus, bevor ihn der Schnee zudeckte.

Freitag, 23. Dezember 2011

Schon wieder ...

... Weihnachten.

Irgendwie kommt das jetzt immer schneller daher!

Samstag, 15. Oktober 2011

Kindergartenkind

33_2-10-11-070

Söhnchen Nummer zwei ist drei und damit ab jetzt auch dabei.

Fast kitschig

34_6-10-11-030

Will alles bestaunt sein.

34_6-10-11-024

Wie wenn er sie rufen tät` - der Watzmann.

Montag, 29. November 2010

Es schneit wieder

81_28-11-10-014

Was soll es auch sonst tun, um diese Jahreszeit. Eine entbehrliche Feststellung. Schön finde ich das eigentlich nicht - obwohl: heuer schon. Die Baustelle des neuen Nachbarn hat das dreckige Antlitz verloren und ein weißes Mäntelchen übergestreift bekommen.

Die Kinderchen gedeihen. Der Ralph ist bereits begeisterter Kindergartenbesucher.

Sein Vater wird alt - im Februar steht der 50ste Geburtstag an.

Aber die Kinderchen halten einen gottseidank frisch! Das Tschapperl fühlt sich eher wie 38 oder so

81_28-11-10-081

Sonntag, 12. September 2010

wieder wandertag

Heute auf der Tauplizalm.

64_12-9-10-092

Sonntag, 15. August 2010

Wandertag

Gestern ging´s hinauf zu Edelrautehütte in den Rottenmanner Tauern. Und einmal rund um den See.


54_8-8-10-046


54_8-8-10-031


54_8-8-10-060

Samstag, 19. Juni 2010

Auf der Wiesn

Und er ist doch gewachsen, der Rasen.

40_19-6-10-071

Ralphi und meine Wenigkeit haben ihn bereits einmal gemäht.

Damit traut sich der Chef dieses Blogs nach 1644 Tagen auch erstmals in ein Bild.
Juli 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 
logo

tschapperl

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

So viel ist geschehen
Zwei ereignisreiche Jahre. Und kein Tag umsonst gelebt.
tschapperl - 7. Mrz, 17:53
Schief ging es. Aber...
Schief ging es. Aber erst nach 18 Monaten. Tolle Zeit...
tschapperl - 7. Mrz, 17:51
schubbs ;-) wie gings...
schubbs ;-) wie gings weiter?
Bermejo - 16. Jul, 21:06
Es geht doch noch
Ich bin verliebt. Wunderschön: das Gefühl...
tschapperl - 19. Jan, 22:37
Na Bumm
Es gibt ihn noch, diesen Blog. Hätte fast drauf...
tschapperl - 31. Okt, 16:40

Kalendarium

Juli 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Extraordinäres

tschapperl@gmx.net

Mein Lesestoff


Reinhard Kaiser-Mühlecker
Der lange Gang über die Stationen


Christian Kracht
Faserland: Roman

Musikliste

WETTERBERICHT

Suche

 

Status

Online seit 4233 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Mrz, 17:53

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB

www.flickr.com

BIG BROTHER

Visitor locations

Alltag
Baustelle
Bloggerschicksal
Botanisches
Brutpflege
Lyrische Ader
Momentane Befindlichkeit
Ortswechsel
Verdammt lang her
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren
Counter